KAVITA Karin Brügelmann
--- Coaching - Seminare - Lebensberatung
KAVITA Karin Brügelmann
Coaching - Seminare - Lebensberatung


Bereich: Thetahealing
Links zu meinen weiteren Bereichen:   KAVITA.de Übersicht    Coaching    Kinesiologie     Reiki     Wirbelsäulenbegradigung   

Was ist die Wirbelsäulenbegradigung?
Was ist eine Wirbelsäulenbalance?
Was ist eine Wirbelsäulenaufrichtung?


Wirbelsäulenbalance ist die Bezeichnung der energetische Arbeit mit der Begradigungsenergie.

Die Arbeit mit der Begradigungsenergie kann in einem Seminar "gelernt" werden oder in einer Sitzung "erfahren" werden.

Da die Begriffe wie Wirbelsäulenaufrichtung, Wirbelsäulenbegradigung, energetische Aufrichtung nur von Ärzten und Heilpraktikern verwendet dürfen, habe ich mich entschieden schwerpunktmäßig von Wirbelsäulenbalance zu sprechen. Mit den anderen Worten kann unter Umständen eine Heilaussage verbunden werden, was nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt ist.

Ich biete Seminare an, die das Ziel haben die Kursteilnehmer mit der Begradigungsenergie zu verbinden. Kursteilnehmer, die Arzt oder Heilpraktiker sind, dürfen diese Begradigungsenergie zur Wirbelsäulenaufrichtung einsetzen.

Als Coach und Gesundheitsberater bin ich nicht in einem Heilberuf tätig und daher setze ich diese Energie ein um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Die Wirbelsäulenbalance geschieht durch die Korrekturen im Energiefeld. Geistige und seelische Blockaden werden dort gelöst. Die Energie für die Wirbelsäulenbalance wird als Begradigungsenergie, Christusenergie oder die Energie der bedingungslosen Liebe bezeichnet. Der Klient ist dabei angezogen und der Behandler arbeitet im Energiefeld.

Die Wirbelsäulenbalance ist eine Form auf geistige Art und Weise die Energien zu harmonisieren, um die Selbstheilung zu aktivieren. Der Körper kann sich neu orientieren und ausrichten. Sie arbeitet ohne Körperkontakt, da die Energie in Ihr Energiefeld übertragen wird und dort ihre Wirkung geschehen darf.

Bei den meisten Menschen sind energetische Disbalancen vorhanden. Dieses energetische Ungleichgewicht kann sich auch körperlich zeigen, da die gesamte Körpersymmetrie durch die Energie beeinflusst werden kann. Das kann beispielsweise einen Beckenschiefstand, ein Hohlkreuz, Beinlängendifferenzen, Ischiasschmerzen, Knie-, Nacken oder Schulterprobleme verursachen. Schlafstörungen, innere Unruhe, Verspannungen, Angespanntsein und Verminderung der eigenen Energie können damit in Zusammenhang stehen.

In meinen Einzel-Terminen arbeite ich auch an diesen Blockaden, in den Seminaren ist es die Aufgabe des Teilnehmers, nach dem Seminar mit seinen Methoden energetisch "nachzuarbeiten" oder vorher "vorzuarbeiten".

Noch ein kleiner Zusatz: Es gibt die Aussage "Eine Wirbelsäulenbalance muss nur einmalig geschehen". Meine Praxis zeigt jedoch, dass sich oft neue Disbalancen entwickeln, wenn die Dinge im Leben nicht ganz so glatt laufen. Es entstehen durch das Leben immer wieder energetische Blockaden, die neu zu bearbeiten sind. Wer jedoch auf seinem Lebensweg bleibt und sich im Leben nicht verbiegt, kann das Ergebnis der Wirbelsäulenbalance oft sein Leben lang genießen.

Hier noch etwas mehr Informationen dazu:


Ihre Anfrage

Sie haben Fragen oder möchten sich unverbindlich beraten lassen?


KAVITA - Karin Brügelmann
--- Coaching - Seminare - Lebensberatung

Rathenaustr. 3
63110 Rodgau Jügesheim

E-Mail: kontakt (at) kavita.de

Telefon: 06106 / 63 99 0 60

Karin Brügelmann
Karin Brügelmann
Karin Brügelmann
Karin Brügelmann



Karin Brügelmann